Yasmina Hunzinger

Der rothaarigen Schweizerin wird ihr Stimmtalent schon in die Wiege gelegt, denn ihre Mutter war Chansonsängerin. Mit 13 ist sie bereits Solistin in einem AcapellaEnsemble. 2002 erscheint ihr erstes Soloalbum „Always & Forever“ und 2006 ihr zweites, „Little things ain’t always small“ wo sie selbst auch bei den meisten Titeln als Songwriterin tätig war.

Seit vielen Jahren ist Yasmina als beliebter und erfolgreicher Vocalcoach tätig und konnte auch schon einigen namhaften Künstlern ein Stück ihres Handwerks vermitteln.

Schon seit jungen Jahren hat sie Auftritte auf großen Veranstaltungen und arbeitet später auch mit und für Stars wie Vanessa Amorosi, Celine Dion, DJ Bobo und der Kölschen Band „De Höhner“ zusammen.

2008 gewinnt sie für Deutschland den „Internationalen Songcontest“ in der Türkei und holt den Pokal nach Hause und zuletzt, 2011 bis 2012, machte sie bei der ersten Staffel von „The Voice of Germany“ auf sich aufmerksam.

Am 01.03.2013 ist endlich das langersehnte dritte Album mit dem Titel „TRUE“ erschienen und im Februar 2014 stand sie mit dem von Sven Welter (Paveier) Komponierten Song „I still believe“ im Finale für den Schweizer Vorentscheid zum Eurovision Songcontest und holte ganz knapp den 2. Platz.

www.yasminahunzinger.de

Foto: © by Jessylee / Jessica Meier